25.06.19 Special Filmabend 50 Jahre CSD

Special Filmabend 50 Jahre CSD

25.06.19 Special Filmabend 50 Jahre CSD
Quelle: Facebook Page

Termin

25.06.19 von: 20:00 Uhr bis: 23:00 Uhr

Event Ort

Beschreibung

Zum 50-jährigen Jubiläum der Stonewall-Aufstände gucken wir im Juni “Stonewall - Where Pride Began”. Fast auf den Tag des Filmabends genau ist es 50 Jahre her, dass sich erstmals eine größere Gruppe von Homosexuellen im Stonewall Inn in der New Yorker Christopher Street einer Verhaftung widersetzte. Der Historienfilm von Roland Emmerich aus dem Jahr 2015 erzählt die Geschichte dieses Aufstands, der sich in der Nacht vom 27. Juni auf den 28. Juni 1969 in New York abspielte, aus der Sicht der fiktiven Figur Danny Winters. Hier liegt auch ein Problem des Films: Er steht stark in der Kritik des sogenannten Whitewashings, also der Besetzung von historischen nicht-weißen Charakteren mit weißen Schauspielern. Da der Film trotzdem gut über die wichtigen Aufstände informiert, die von der LGBTIQ-Bewegung als Wendepunkt in ihrem Kampf für Gleichbehandlung und Anerkennung angesehen werden (an dieses Ereignis wird jedes Jahr weltweit mit dem Christopher Street Day erinnert), zeigen wir den Film dennoch. Anschließend wollen wir jedoch über dieses Problem und die berechtigte Kritik am Film sprechen. Außerdem klären wir darüber auf, welche Darstellungen im Film historisch korrekt sind und welche sich dagegen anders zugetragen haben oder sogar fehlen.

Inhalt des Films: “Nach einer Knutscherei mit einem Jungen wird Danny Winters von seinen Eltern verstoßen und flieht aus der amerikanischen Provinz nach New York, wo er sich ein befreites schwules Leben erhofft. Winters findet sich in den Wilden Sechzigern wieder, in welchen es von korrupten Polizisten und obdachlosen Jugendlichen nur so wimmelt. Ohne Geld und feste Bleibe freundet er sich mit einer Gruppe von Straßen-Kids an. Die machen ihn nicht nur mit Dragqueens, Schwulen und Lesben bekannt, sondern führen ihn auch in ihre Stammkneipe, das Stonewall Inn. Hier lernt Danny Ed Murphy kennen, den Besitzer des Clubs. Das Stonewall Inn wird von der Mafia betrieben und ist alles andere als ein sicherer Aufenthaltsort. Als Danny und seine Freunde wiederholt von der Polizei diskriminiert, grausam schikaniert und belästigt werden, machen die Gäste des Clubs ihrem Ärger darüber Luft und werfen ein Fenster ein. Diese Tat stößt ein Umdenken an und löst einen Aufruhr aus. Der Kampf für die Gleichberechtigung beginnt. Danny erlebt aber nicht nur den Stonewall-Aufstand mit, sondern auch 1970 den ersten offiziellen Gay-Pride-Marsch.”

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Kg7FUOdV5xQ

Das anwesende Publikum entscheidet über die Sprache des Films und die Zuschaltung von Untertiteln.

Disclaimer: Dieser Film ist ab 12 Jahren freigegeben. Es wird also in diesem Rahmen Gewalt, Spannung und Sex dargestellt.

hinzugefügt am: 11.06.19 16:40