07.08.19 Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Schulalltag

Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Schulalltag

07.08.19 Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Schulalltag
Quelle: Facebook Page

Termin

07.08.19 von: 14:00 Uhr bis: 17:00 Uhr

Event Ort

Braunschweig

Beschreibung

Workshop: Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Schulalltag und Fachunterricht

Was bedeutet nicht-binär? Wie wirkt sich „divers“ auf die Schule aus? Wie kann ich im Unterricht über Regenbogenfamilien sprechen? Wie sollte auf Diskriminierung reagiert werden?

Über all diese Fragen wollen wir uns im Workshop austauschen. Gemeinsam lernen wir sexuelle und geschlechtliche Vielfalt kennen, überlegen pädagogische Handlungsmöglichkeiten bei Diskriminierungssituationen und zur Unterstützung eines Coming Outs.

Es ist keinerlei Vorwissen notwendig. Eingeladen sind Lehrkräfte, Sozialarbeiter*innen und Studierende. Melden Sie sich bitte per Email mit Name, ggf. Institution und gerne auch mit konkreten Fragen und Bedarfen. Der Workshop wird angeboten im Rahmen von „Hochschule lehrt Vielfalt!“. Dies ist ein Teilprojekt des Modellprojektes „Akzeptanz für Vielfalt – gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit“ der Akademie Waldschlösschen im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit dem Braunschweiger Zentrum für Gender Studies. Der Workshop findet ab 14:00 Uhr statt, weitere Details erhalten Sie nach Anmeldung.

Anmeldungen und Informationen: a.spahn@tu-braunschweig

hinzugefügt am: 05.08.19 16:37