09.12.17 Workshop: Was Schwule und Lesben über Trans* wissen sollten

Workshop: Was Schwule und Lesben über Trans* wissen sollten

09.12.17 Workshop: Was Schwule und Lesben über Trans* wissen sollten

Termin

09.12.17 von: 11:00 Uhr bis: 18:00 Uhr

Event Ort

Dortmund

Beschreibung

ANMELDUNG ERFORDERLICH! www.schwules-netzwerk.de/workshops/anmeldung

Namensänderung, Hormontherapie, Operationen oder Pronomen – häufig müssen sich trans* Menschen immer wieder von neuem erklären und dabei viel Grundwissen vermitteln. Auch innerhalb der LSB-Community ist dies öfters der Fall. Deshalb wollen wir mit dieser Schulung Grundlagen zum Thema Trans* vermitteln.

- Was heißt Trans* eigentlich? Was heißt Cis?
- Was hat es mit „Passing“ auf sich?
- Wie funktioniert die Änderung des Vornamens?
- Welche Voraussetzungen sind für eine geschlechtsangleichende OP zu erfüllen?
- Was bedeutet nicht-binär?
- Warum sind Pronomen so wichtig?

Diese Schulung bietet die Möglichkeit einen ersten allgemeinen Einblick in das Thema Trans* und in den Alltag von trans* Menschen zu bekommen. Es wird die medizinische Seite beleuchtet, der aktuelle Stand der rechtlichen Abläufe erläutert, sowie dargestellt, welchen Herausforderungen sich trans* Menschen im Alltag stellen.

Zielgruppe sind Personen, die sowohl ehrenamtlich wie hauptamtlich im LSB-Kontext arbeiten.

Referent_innen: Vorstände des Netzwerks Geschlechtliche Vielfalt Trans* NRW

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW gefördert.

hinzugefügt am: 06.12.17 20:28