19.09.14 FOR A LOOK OR A TOUCH (DE)

FOR A LOOK OR A TOUCH (DE)

19.09.14 FOR A LOOK OR A TOUCH (DE)

Termin

19.09.14 20:00 Uhr

Event Ort

Beschreibung

Musikdrama von Jake Heggie | in deutscher und englischer Sprache mit Übertiteln

Gad versucht zu vergessen: die Verfolgung, der er als homosexueller Mann unter den Nazis ausgesetzt war; die Deportation und den Tod seines Freundes Manfred; die Diskriminierung, die sich auch in der Nachkriegszeit fortsetzte. Bis er eines Abends von einer Vision heimgesucht wird – Manfred kehrt zurück…

Inspiriert von den Erinnerungen des Berliners Gad Beck und dem preisgekrönten Dokumentarfilm PARAGRAPH 175 erzählt Heggies FOR A LOOK OR A TOUCH vom Schicksal der Männer mit dem rosa Winkel – und von einer außergewöhnlichen Liebe.
Vor dem Hintergrund einer Welt, in der Homophobie immer wieder im Zentrum von Diskussionen steht, ist diese Kammeroper ein aufwühlendes Musiktheatererlebnis von großer Aktualität.

Schauspieler Roman Kurtz (Gad) und Bariton Tomi Wendt (Manfred) agieren ungeheuer dicht und intim, liebenswert und zugleich erschütternd. Ihnen gelingen beeindruckende emotionale Wechsel zwischen Lebenslust und Einsamkeit, Liebe und Todesangst. Durch Sprache und Gesang bleiben sie sich seltsam fremd und finden gerade dadurch zu ihrer Symbiose als Mensch und Geist. Gießener Anzeiger


Regie: Hans Walter Richter
Bühne und Kostüme: Bernhardt Niechotz
Dramaturgie: Christian Schröder
Musikalische Leitung: Martin Spahr

Mit: Tomi Wendt | Roman Kurtz | Philharmonisches Orchester Gießen
Solo-Cello: Michael Preuss

Wiederaufnahme: 19.09.2014 | 20.00 Uhr | taT-studiobühne
Nächste Vorstellungen: 28.09., 23.11. | jeweils 20 Uhr | taT-studiobühne

hinzugefügt am: 18.09.14 16:22