22.10.19 Young Desires (•Kurzfilmprogramm•)

Young Desires (•Kurzfilmprogramm•)

22.10.19 Young Desires (•Kurzfilmprogramm•)
Quelle: Facebook Page

Termin

22.10.19 von: 18:00 Uhr bis: 19:30 Uhr

Event Ort

Beschreibung

Unser brandneues Kurzfilmprogramm ist eine Premiere und ein Unikat beim PERLEN Queer Film Festival! Denn wir zeigen hier drei mittellange Kurzfilme ;-)
Mittellange Filme haben es im Kino wie auf Festivals häufig schwer. Wir haben drei unserer Lieblingsfilme ausgewählt, die den Rahmen der Kurzfilmprogramme sprengen würden, die wir Euch aber nicht vorenthaltenmöchten. Alle drei thematisieren junge Menschen und ihre Sehnsüchte und Bedürfnisse, die nicht unbedingt ganz klassisch mit ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Geschlechtsidentität zu tun haben müssen, aber trotzdem „von der Norm abweichen“, einfach queer sind... eben Young Desires!

➤ 𝑭𝒓𝒐𝒎 𝑴𝒂𝒓𝒔 𝒂𝒏𝒅 𝑽𝒆𝒏𝒖𝒔 (Van Mars en Venus)
Kevin Kok, Niederlande 2017, 25’, dt.U. (Niederländisch)
Gijs (17) begleitet seinen Vater, einen Binnenschiffer, auf einer Transportfahrt. Bei der Arbeit auf dem Schiff verstehen beide sich wortlos, aber wenn es um private Dinge geht, fällt ihnen die Kommunikation schwer. Nicht zuletzt, weil Gijs seinem Vater verheimlicht, dass er gern Frauenkleidung trägt... Regisseur Kevin Kok gelingt eine einfühlsame und atmosphärisch dichte Vater-Sohn-Geschichte über den Mut, offen zu sein und zu sich selbst zu stehen.

➤ 𝑮𝒆𝒐𝒓𝒈𝒆 𝒕𝒉𝒆 𝑫𝒐𝒈, 𝑹𝒆𝒇𝒖𝒈𝒆𝒆 (Jiří Pes Uprchlík)
Tomasz Winski, Tschechien 2019, 30’, dt. U. (Tschechisch)
Anna und Lizzie wohnen zu zweit, bis sie auf einer Dating-Website für menschliche Hunde George kennen-lernen. Obwohl es scheinbar nur ein verrückter Spaß werden soll, lassen sie George bei sich einziehen. Ge-orge befolgt alle Regeln, geht auf allen Vieren und leckt ihnen die Füße. Doch wie lange kann diese neue Konstellation gut gehen, welche Folgen hat sie für die fragile und unklare Beziehung der beiden Frauen zu-einander, und lassen sich Rollenspiel und Realität noch voneinander trennen?

➤ 𝑭𝒂𝒎𝒆
Lene Pottgießer, Christian Hödl, Deutschland 2018, 30’
Tschacki und ihr bester Freund Ferdi, Jugendliche aus dem tiefsten Bayerischen Hinterland, staksen in High Heels durch den Kuhstall und werfen sich in Pose. Beide sind aufgeregt: Tschacki hat eine Einladung zu einer Model-Casting-Show. Endlich bietet sich die Chance, dem langweiligen Alltag auf dem Land zu entkommen und die Laufstege der Welt zu erobern. Als Ferdi beim Vorsprechen die größere Aufmerksamkeiterregt, nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung. Schaffen Tschacki und Ferdi es, ihre Träume wahr werden zu lassen?


Gesamtdauer ca. 85'

hinzugefügt am: 09.10.19 15:49