26.09.17 Vortrag: Antimuslimischer Rassismus

Vortrag: Antimuslimischer Rassismus

26.09.17 Vortrag: Antimuslimischer Rassismus

Termin

26.09.17 von: 19:00 Uhr bis: 21:00 Uhr

Event Ort

Kategorie: CSD/Begegnung/Beratung und Hilfe

Frauenkultur Leipzig

Beschreibung

Antimuslimischer Rassismus
Von historischen Kontinuitäten und subjektiven Praktiken des Umgangs/Gegenstrategien
VORTRAG & DISKUSSION
Referentin: ARIANE RÖDER

Über eine kontinuierliche Konstruktion "der Anderen" mit dem Fokus auf sichtbar religiöse Symbole, erfährt die deutsche Migrationsgesellschaft aktuell eine Teilung durch Debatten in denen auf vermeintlich nationale Werte und Identitäten zurückgegriffen wird. "Der Islam" wird dabei als dichotomes Feindbild konstruiert und als Muslim*innen Markierte über eine stattfindende Homogenisierung sowie Kulturalisierung unter Generalverdacht gestellt.
Im Rahmen des Vortrages wird aus Postkolonialer sowie Rassismuskritischer Perspektive versucht, Machtverhältnisse innerhalb der Konstruktionsprozesse des Antimuslimischen Diskurses zu rekonstruieren. Hierfür werden historische Zusammenhänge aufzudecken versucht und deren Einflüsse bis in die Gegenwart ergründet. Antimuslimischer Rassismus stellt kein neues Phänomen dar, sondern findet seine Wurzeln in der rassistischen Wissensproduktion im Kontext des Orientalismus. Hierfür werden historische Zusammenhänge aufzudecken versucht. Der Fokus liegt auf der Perspektive der darin agierenden rassifizierten Subjekte. Anhand biographischer Interviews, wird versucht aufzuzeigen inwieweit Handlungsräume angeeignet sowie subjektive Praktiken in den Alltag integriert werden. Dem obliegt die Grundannahme, dass Subjekte nicht nur über rassistische Diskurse konstruiert werden, sondern die Möglichkeit haben Wirklichkeit aktiv selbst zu gestalten.
In Vortrag & Diskussion werden u.a. folgende Fragen thematisiert: Was bedeutet Antimuslimischer Rassismus bzw. welche Funktion erfüllt dieser? Welche Reichweite hat Antimuslimischer Rassismus bzw. wie wird dieser reproduziert? Wie gehen Menschen, die mit Antimuslimischem Rassismus konfrontiert werden damit um bzw. wie gestalten diese ihren Alltag?
Eintritt: 4,- | 2,- Euro (ermäßigt)

Bewertung / Kommentare für Frauenkultur Leipzig

🌟🌟🌟🌟✫ - Kommentar vom 14.11.17

Geschrieben von: Mohnblume58
Ich war das erste mal hier und war überrascht was es so als in Leipzig gibt.
Ich finde den Rahmen der Veranstaltung sehr schön . Viel angenehmer als ein großer saal. Ich komme wieder.

Wieviel Sterne würdest du Frauenkultur Leipzig geben?

hinzugefügt am: 11.08.17 22:29