13.02.20 Her mit dem guten Leben!

Her mit dem guten Leben!

13.02.20 Her mit dem guten Leben!
Quelle: Facebook Page

Termin

13.02.20 von: 19:00 Uhr bis: 21:00 Uhr

Event Ort

Beschreibung

13.02.2020 Donnerstag
Vortrag und Diskussion

Kann das bedingungslose Grundeinkommen zur feministischen Revolution führen?

Mit Antje Schrupp (Jurnalistin, Bloggerin, Buchautorin, Frankfurt a.M.)
und Dr. Susann Worschech (Europa-Uni Viadrina, Frankfurt a.O.)
Moderation: Mia Smettan Konzeptwerk Neue Ökonomie Leipzig

Was wir brauchen ist eine sichere Darseinsvorsoge. Ein modernes Verständnis von Arbeit. Sichtbarsein und gesellschaftliche Wertschätzung von Care Arbeit. Faire Elternschaft und eine Antwort auf Armut, soziale Unsicherheit und prekäre Arbeitsbedingungen. Wir brauchen eine feministische Revolution. Doch wie kann der Weg dorthin aussehen? Kann das bedingungslose Grundeinkommen eine Antwort auf brennende gesellschaftliche Fragen sein und die Gesellschaft wirklich geschlechtergerecht machen? Oder zementiert es vielmehr traditionelle Geschlechterrollen und einen überholten Arbeitstagbegriff? Es ist ein komplexes Thema, über das wir aus einer feministischen Perspektive diskutieren möchten.

Alle Interessierten sind willkommen.
Eine Veranstaltung der Böll-Stiftung / www.weiterdenken.de
Eintritt ist frei.

hinzugefügt am: 11.01.20 16:19