13.05.19 Frauenpolitische Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl

Frauenpolitische Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl

13.05.19 Frauenpolitische Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl
Quelle: Facebook Page

Termin

13.05.19 von: 18:00 Uhr bis: 20:00 Uhr

Event Ort

Kategorie: CSD/Begegnung/Beratung und Hilfe

Frauenzentrum Mainz

Mainz

Beschreibung

Podiumsdiskussion mit Kandidatinnen zur Kommunalwahl
Das Frauenzentrum Mainz e.V. und das Frauenbündnis Rheinland-Pfalz laden zu einer frauenpolitischen Podiumsdiskussion zum Thema wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen ein.
Gemeinsam mit Kandidatinnen verschiedener Parteien soll über - auch kommunalpolitisch relevante und brisante - Themen wie Frauen- und Gleichstellungspolitik, Gleichstellung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt, Familienpolitik und gleichberechtigte Partizipation von Frauen in politischen Entscheidungsfunktionen diskutiert werden.
Wie finden diese überaus wichtigen Themen Einzug in die Kommunalpolitik und welche Ideen können zur Umsetzung entwickelt werden?

Podiumsteilnehmerinnen:

Marita Boos-Waidosch, Kandidatin für Bündnis 90 / Die Grünen
Myriam Lauzi, Kandidatin für die SPD
Carmen Mauerer, Kandidatin für Die LINKE
Claudia Siebner , Kandidatin für die CDU
Cornelia Willius-Senzer, Kandidatin für die FDP

Moderation:
Elisabeth Kolz, Geschäftsführerin E.U.L.E. e.V.

Plakatausstellung »Wie kann das?!«
2018 veranstaltete das Frauenzentrum Mainz die Veranstaltungsreihe »Wie kann das?! Wirtschaft aus der Geschlechterperspektive«. In der von zahlreichen Expertinnen gestalteten Reihe ging es um Themen wie wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen, Frauen in Führungspositionen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Care-Arbeiten. Begleitet wurde jede Veranstaltung von der Graphic Recorderin Franziska Ruflair, die visuelle Protokolle während der Veranstaltungen zeichnete. Die Ausstellung umfasst alle enstandenen Plakate und gibt einen informativen Einblick in die
diskutierten Inhalte

Titelbildillustration: Franziska Ruflair

hinzugefügt am: 25.03.19 16:44