07.08.18 Katharinenruine: Fridas Sommer

Katharinenruine: Fridas Sommer

07.08.18 Katharinenruine: Fridas Sommer
Quelle: Facebook Page

Termin

von: 07.08.18 20:00 Uhr
bis 08.08.18 00:50 Uhr

Event Ort

Nürnberg

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit von der AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V., präsentieren wird mit "Fridas Sommmer" das vielfach ausgezeichnete und autobiographische Werk von Carla Simón.

Zu Gast: Beate Lischka und Martin Tröbs von der AIDS-Hilfe


Regie: Carla Simón
mit Laia Artigas, Paula Robles, Bruno Cusí

Der Sommer 1993 in Barcelona hat gerade begonnen, da beginnen für die sechsjährige Frida die Tage des Abschieds. Schweigend sieht sie zu, wie die letzten Gegenstände aus der Wohnung ihrer kürzlich an AIDS verstorbenen Mutter verpackt werden. Winkend laufen Freunde hinter dem Auto her, das Frida zu Verwandten aufs Land bringt. Zuerst lebt sie sich nur zögerlich in die neue, sonnendurchflutete Umgebung ein. Es folgen die intensiven Tage des Abschiednehmens, aber auch der Beginn des Lebens danach. Ein vielfach ausgezeichnetes bewegendes Coming

Spielort:
Katharinenruine

Adresse:
90402 Nürnberg, Am Katharinenkloster 6
Einlass: 20.00 Uhr
Gesprächbeginn: 20.30 Uhr
Filmbeginn: 21.00 Uhr
Anfahrt:
U1: Lorenzkirche
Tram 8: Marientor
Sitzmöglichkeiten:
bestuhlt
Verpflegung:
Getränke, Snacks und Flammkuchen an der Bar erhältlich

Die Ruine des Katharinenklosters ist der beliebteste Außenspielort in der Nürnberger Altstadt. Anfang August öffnet sich St. Katharina Open Air, wie der Ort auch genannt wird, für den Film und wird zum Open Air Kino. Filmhaus und Kommkino teilen sich die Spielzeit und präsentieren ein abwechslungsreiches Filmprogramm aus Klassikern und aktuellen Filmen. An einigen Abenden werden besondere Gäste erwartet, die einen ganz speziellen Einblick in die Filme bieten.

Grandfilm

hinzugefügt am: 21.07.18 16:29