27.06.19 Body-Shaming in der schwulen Szene: Vortrag und Diskussion

Body-Shaming in der schwulen Szene: Vortrag und Diskussion

27.06.19 Body-Shaming in der schwulen Szene: Vortrag und Diskussion
Quelle: Facebook Page

Termin

27.06.19 von: 19:30 Uhr bis: 21:30 Uhr

Event Ort

Beschreibung

Zu fett, zu klein, zu haarig
Body-Shaming in der schwulen Szene - Vortrag und Diskussion

Donnerstag, 27. Juni 2019 um 19.30 Uhr, Tagungszentrum (2.OG) der AIDS-Hilfe, Entengasse 2, 90402 Nürnberg

Der perfekte Mann ist muskulös, ab 1,80 m groß und darf ein wenig Haare auf der Brust und im Gesicht haben – wenn überhaupt. Ein Schönheitsideal dem nur wenige Menschen entsprechen und trotzdem wird das Aussehen ständig bewertet und insbesondere in der schwulen Szene auch abgewertet. Etwa im Chat werden viele Männer aufgrund ihres Äußeren mit beleidigenden Worten abgelehnt. Gleichzeitig werden schwule Veranstaltungen mit muskelbepackten Kerlen beworben und auch beim Einlass im Club scheint das Queer-Sein mancherorts nicht zu reichen, um auf die Party gelassen zu werden.

Im Gespräch mit dem Soziologen Nico Erhardt möchten wir klären, wie Body Shaming in der schwulen Szene entsteht und wie ein Weg zu Body Positivity und einem besseren Miteinander gefunden werden kann. Denn eins ist sicher: Sexy comes in all shapes and sizes!

hinzugefügt am: 17.05.19 17:00