21.07.19 Herrengedeck: Wann ist ein Mann ein Mann?

Herrengedeck: Wann ist ein Mann ein Mann?

21.07.19 Herrengedeck: Wann ist ein Mann ein Mann?
Quelle: Facebook Page

Termin

21.07.19 von: 16:30 Uhr bis: 18:30 Uhr

Event Ort

Beschreibung

Bunt und divers – das gilt auch für die Männerwelt von heute. Traditionelle Geschlechterrollen zwischen Mann und Frau, aber auch innerhalb eines Geschlechts brechen auf. Was bedeutet diese neue Vielfalt für die Selbstwahrnehmung von Männern und für ihre Rolle in der Gesellschaft? Wie sehen sich Männer, die aus anderen Kulturkreisen kommen? Wie geht es jungen Männern? Welche Vorbilder haben Jungs – brauchen sie heute überhaupt welche oder definieren sie sich selbst? Schwul – na, und? Oder eben doch nicht: Ist Homosexualität in der modernen offenen Gesellschaft noch ein Thema? Und welches Männerbild herrscht in Führungsetagen, beim Arbeitskampf? Was bedeutet das Aufbrechen der festgefahrenen Rollenbilder bei Männern, die bislang Strukturen und Rituale geprägt haben? Verlustängste? Erleichterung? Mit unseren Podiumsgästen reflektieren wir über den Alltag von Männern – diskutieren Sie mit!

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Weissenburg e.V. und Sissy That Talk statt und ist Teil der Stuttgarter CSD-Kulturwoche, in der verschiedenste Aktivitäten rund um geschlechtliche Vielfalt laufen.

Anmeldung:
https://www.fes.de/veranstaltung/veranstaltung/detail/234836/

Kontakt:
Susanne Ennulath
Fritz-Erler-Forum Baden-Württemberg,
Tel.: 0711 / 24 83 94 43
susanne.ennulath@fes.de

hinzugefügt am: 30.04.19 16:58